Archives de l’auteur : Louis Spautz

Rauchentwicklung

Am Mittwochabend wurden die Einsatzkräfte des Einsatzzentrum Petingen in die Belair Straße in Petingen zu einer Rauchentwicklung in ein Mehrfamilienhaus alarmiert . Im Einsatzverlauf konnte ein Entstehungsbrand hinter einem der Herde ausfindig gemacht werden.Die Besitzerin hatte das Feuer schon selbst löschen können, sodass nur geringer Schaden zu verzeichnen war.
Nach umfangreicher Untersuchung wurde die Wohnung wieder an die Besitzerin übergeben.

Vor Ort weilten die Einsatzzentren Petingen und Kärjeng/Péiteng, eine Ambulanz aus Esch und die beiden diensthabenden „chef de peloton“ aus dem Sektor Kordall. Ebenfalls war eine Polizeieinheit aus Differdingen vor Ort.

Verkehrsunfall

Am Sylvesterabend ereignete sich gegen 21:42 Uhr ein Verkehrsunfall in der route de Longwy in Petingen.
Eine Fahrzeugführerin hatte sich mit ihrem PKW inmitten der Straße gedreht, nachdem sie gegen mehrere abgestellte Fahrzeuge gestoßen war. Sie blieb bei diesem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Am Ort des Geschehens weilten die Feuerwehr Petingen mit 1 Fahrzeug und 6 Mann,eine Ambulanz SADIFF sowie 2 Polizeieinheiten aus Differdingen.

Verkehrsunfall

Am Samstagabend ereignete sich gegen 17:43 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw in der rue des Prés in Lamadelaine.
Einer der Insassen, der sich über Schmerzen im Brustbereich beschwerte, wurde vom Bereitschaftsdienst untersucht, und anschließend mit der Ambulanz ins Krankenhaus transportiert. Währenddessen wurde der Brandschutz sichergestellt und das Auslaufen von Betriebsmitteln gestoppt.
Nachdem die Fahrbahn gereinigt worden war konnte dieselbe wieder freigegeben werden.

Am Ort des Geschehens weilten die Feuerwehr Petingen mit 2 Fahrzeugen und 7 Leuten, eine Ambulanz aus Petingen und zwei Polizeieinheiten aus Differdingen.

Dachstuhlbrand

Am Freitagabend um 20:02 wurde der Bereitschaftsdienst zur Unterstützung zu einem Dachstuhlbrand nach Bascharage in die Cité Charles de Gaulle gerufen.

Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass Baumaterial auf dem 2. Stockwerk eines Neubaus brannte. Der Brand breitete sich über die Holzverkleidung der Fassade auf den Dachstuhl aus. Mit zwei Angriffen übers Treppenhaus und über die Drehleiter konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Vor Ort weilten die Feuerwehren Petingen, Bascharage sowie Sadiff und zwei Polizeieinheiten aus Differdingen.

Tier in Not

Am Samstagmorgen verirrte sich ein Fischreiher am Straßenrand in der Luxemburgerstrasse in Rollingen.
Eine aufmerksame Einwohnerin bemerkte den umherirrenden Vogel und liess den Bereitschaftsdienst der Feuerwehr Petingen rufen.
Der Vogel wurde behutsam eingefangen und wieder in der Nähe eines Fischweihers in Freiheit gelassen.

Am Ort des Geschehens weilten das Einsatzzentrum Petingen mit 2 Fahrzeugen und 6 Mann.