Brand Gartenlaube

Datum: 19/01/2019 
Alarmzeit: 05:24 Uhr 
Alarmierungsart: Alerte Générale, Permanence 
Art: Feuer 
Einsatzort: Pétange, rue Belle-Vue 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: GW 1 1, LF 2 1, LFA 3 1, MZF 2 1, TLFA 2 1 
Weitere Kräfte: POLICE 


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Samstag um 05:24 Uhr wurde der CIS Petingen zu einem Gartenlaubenbrand nach Petingen in die „Bellevue-Strasse“ gerufen.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass eine größere Gartenlaube in Vollbrand stand. Sofort wurden zusätzliche Feuerwehrleute des CIS Petingen nachgefordert um die Wasserzufuhr sicherzustellen. Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand mit 2 Strahlrohren gelöscht. Der Einsatz wurde umso schwieriger da die Gartenlaube zusammenfiel und das Feuer unter den Wellblechdächern weiterloderte.
3 Gasflaschen mussten aus dem Feuer entfernt und abgekühlt werden.
Die intensiven Nachlöscharbeiten unter schwerem Atemschutz zogen sich bis in die Morgenstunden hin. Die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle erst gegen 9 Uhr verlassen.
Am Ort des Geschehens weilten die Feuerwehr mit 17 Mann und 5 Fahrzeugen sowie die Polizei Differdingen mit mehreren Einheiten.